Labor und Qualitätsmanagement

Aufgrund der gestiegenen Qualitätsanforderungen wurde Ende der 80er Jahre mit dem Aufbau eines Qualitätssicherungssystems gemäß der DIN ISO 9001-EN 29001 begonnen. 

Seit 1994 ist das Unternehmen im Besitz eines Qualitätszertifikates des VDEh-Stahlwerksausschusses und seit Anfang 2004 nach DIN EN ISO 9001 : 2000 zertifiziert. 

Durch die Einrichtung mehrerer moderner Laboratorien können seit 1990 fast alle chemischen, physikalischen und mineralogischen Untersuchungen für die Ermittlung qualitätsbezogener Daten im Unternehmen durchgeführt werden. 

Mit Hilfe des Qualitätssicherungssystems und der innovativen Laboratorien kann das Unternehmen mit seinen Lieferanten, wie auch mit seinen Kunden Lieferspezifikationen vereinbaren und überwachen. 

Im Rahmen des eingeführten Qualitätssicherungssystems ist der Produktionsprozeß vom Endprodukt bis zum angelieferten Rohstoff rückverfolgbar. 

Es ist heute selbstverständlich, daß in Absprache mit dem Kunden für jede Lieferung ein Werkprüfzeugnis erstellt werden kann.

ZurückZurück

Labor und Qualitätsmanagement